donmartin supersets
renate martin & andreas donhauser

stage costume production design
scenography and designing knowledge

ariadne auf naxos

ariadne00

essen aalto-oper
premiere: 01. 12. 2012
composer: richard strauss
libretto: hugo von hofmannsthal

musical director: stefan soltesz
stage director: michael sturminger
choreography: christina hennigs
stage & costume: renate martin, andreas donhauser

with: silvana dussmann, jeffrey dowd, heiko trinsinger, arman manukyan, michaela selinger, albrecht kludszuweit, swen westfeld, mark weigel, mateusz kabala, julia bauer, günter kiefer, rainer maria röhr, roman astakhov, andreas hermann, astrid kropp-menéndez, anja schlosser, francisca devos.

 

ariadne01

ariadne04

ariadne07

ariadne10

ariadne11

ariadne13

ariadne14

fotos: supersets

HARLEKIN-guenterkiefer

BRIGHELLA-rainermariaroehr

TRUFFALDINO-romanastakhov

SCARAMUCCIO-andreashermann

lakai-ariadne-essen

press review: Die Bühne zeigt – die Bühne des Aalto-Theaters, kurz vor einer Aufführung. Die Nerven aller Beteiligten liegen blank, es gibt Streit und Eifersüchteleien. (…) Schließlich hat man sich so weit sortiert, daß die Aufführung beginnen kann. Zeit- und Spielebenen vermischen sich die Zeit- und Spielebenen: Die Rokoko-Kostüme der Ariadne-Handlung stoßen auf das moderne Outfit der Komödianten, und immer wieder treten die Darsteller aus ihren Rollen. Komponist, Musiklehrer, Tanzmeister und Bühnenarbeiter bleiben Teil des Geschehens. Dabei kommen sich Zerbinetta und der Komponist immer näher. Am Ende siegt die Liebe, ohne Einschränkung und für jeden: Außer Ariadne und Bacchus haben sich noch eine ganze Reihe glücklicher Paare gefunden, einschließlich Harlekin und der Tanzmeister, die selig den Sonnenuntergang (und das Feuerwerk) beobachten. Oper und „wirkliches Leben“ sind eins geworden.